Rezepte

Zwiebelkuchen

image_pdfimage_print
Zwiebelkuchen
5 (100%) 1 vote[s]

Das Traditionsgericht zur Weinlese.

Zutaten für ein Backblech:

Für den Teig:

  • 400g     Mehl
  • 1 Pkg.   Trockenhefe
  • 250ml   lauwarmes Wasser
  • 3 EL     Öl
  • Salz und Zucker

Für den Belag:

  • 800g     Zwiebeln
  • 400g     Speckwürfel
  • 250g     Käse (Gouda)
  • 200g     Sahne
    2           Eier
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebelkuchen 02

  • Speckwürfel in der Pfanne auslassen und danach die Zwiebel dazu geben und dünsten.

Zwiebelkuchen 07

  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Hefeteig durchkneten und auf einem geölten Backblech ausrollen.
  • Die Zwiebel darauf verteilen.

Zwiebelkuchen 10

  • Den Käse reiben und über die Zwiebel verteilen.
  • Die Eier-Sahne über das Backblech verteilen.
  • 30 Minuten lang bei 200 Grad auf mittlerer Schiene backen.

Dazu schmeckt am besten Federweißer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.