Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Als Vorsuppe ideal in der Spargelzeit.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g weißen Spargel
  • 1L Gemüsebrühe
  • 1 TL Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • 50g Butter
  • 2 kleine Schalotten
  • 3 EL Mehl
  • 2 dl Rahm
  • etwas Schnittlauch und Petersilie

Zubereitung:

  • Den Spargel waschen und schälen.
  • Die Schalen mit einem Liter Gemüsebouillon, Zucker und Zitronensaft aufkochen und ca. 15 Minuten bei leichter Hitze ziehen lassen.
  • Danach absieben und den Spargelfond abkühlen lassen.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin andünsten, mit dem Mehl bestäuben und etwas anziehen lassen.
  • Sofort unter rühren mit dem Weißwein ablöschen, den Spargelfond dazugießen und alles aufkochen lassen.
  • Den Spargel in 4-5cm lange Stücke schneiden und dazugeben.
  • Alles etwa 45 Minuten ziehen lassen, bis der Spargel zerkocht ist.
  • Zum Schluss die Sahne dazugeben, alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Verzieren etwas Schnittlauch und Petersilie über die Suppe streuen.



Andis leckere Erbsensuppe

Erbsensuppe

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250g getrocknete Erbsen
  • 4 Bockwürstchen

  • 1l Gemüsebrühe
  • 50g Speck
  • 2 Möhren
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Erbsen am Tag vorher vorbereiten.
  • Möhren und Kartoffeln in grobe Würfel schneiden.
  • Zwiebeln fein würfeln.
  • Speck in einem Topf anbraten, danach die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Erbsen, Kartoffeln und Möhren dazugeben und ca. 1 Stunde kochen (im Schnellkochtopf 45 Minuten).
  • Alle Zutaten ein wenig mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • Bockwürstchen in Scheiben schneiden und ca. 5-7 Minuten in der Suppe ziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Brokkolicremesuppe

Zutaten:

  • 1 Brokkoli (500g)
  • 1 Zwiebel
  • 150g Kartoffeln
  • 1/2l Wasser
  • 1/4l Milch
  • 1 Becher Schmand / saure Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, gekörnte Brühe

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  • Den Brokkoli in Röschen zerteilen, Kartoffeln schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.
  • Das Wasser mit der Brühe in einem Topf aufkochen.
  • Das Gemüse und die Zwiebel zugeben, etwa 7 Minuten zugedeckt köcheln lassen und anschließend pürieren.
  • Milch dazu geben und aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit der sauren Sahne und Petersilie garnieren.

 

 




Kürbissuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 1,5kg Kürbis(Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise gemahlenen Ingwer
  • 1 Prise gemahlenen Muskat
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 300g Frischkäse oder Sauerrahm
  • 1 EL Kürbiskernöl

Zubereitung:

  1. Kürbis und Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln dünsten.
  3. Den Kürbis dazugeben und 5 Minuten schmoren lassen.
  4. Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Muskat abschmecken.
  6. Kürbiskerne in einer Pfanne rösten.
  7. Kürbis in der Brühe pürieren und mit dem Frischkäse bzw. Sauerrahm verfeinern.
  8. Mit den Kürbiskernen und dem Kürbiskernöl anrichten.