Rezepte

Roggenbrot mit Sauerteig

image_pdfimage_print
Beurteile den Artikel


Ein richtiges Roggenbrot.

Zutaten:

  • 500 g Sauerteig
  • 500 g Roggenmehl 1150
  • 12 g Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 12 g Salz 

Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser vermischen.
Den Sauerteig mit dem Roggenmehl, Salz und das Hefewasser in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. Es ergibt sich eine klebrige Masse.
Den Teig mit viel Mehl zu einem Brotlaib formen. Jetzt den Laib 1 Stunde lang gehen lassen.


In den Backofen eine Auflaufform mit Wasser stellen.

Den Brotlaib in einen auf 260° vorgeheizten Backofen geben und nach 15 Minuten die Temperatur auf 180° absenken lassen.

Den Brotlaib 24 Stunden ruhen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.