Rezepte

Hähnchen-Thai- Curry mit Süßkartoffel und Brokkoli

image_pdfimage_print
Beurteile den Artikel

Hähnchen-Thaicurry mit Süßkartoffel und Brokkoli

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Hähnchenbrustfilet
  • 200g festkochende Kartoffel
  • 4 Möhren
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Brokkoli

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 500ml Kokosmilch
  • 60g Cashewkerne
  • 1 Limette
  • Thai Gewürzmischung ( Thai Curry, Curry süß, Kurkuma, Kreuzkümmel, Zitronengraspulver, Zimt, Nelken, Chilliflocken)
  • Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung:

  • Möhren waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden.
  • Süßkartoffeln und Kartoffeln in grobe Würfel schneiden.
  • Brokkoli waschen und in Röschen zerteilen.
  • Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  • Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Möhren, Süßkartoffeln und Kartoffeln bei starker Hitze 5 Minuten anbraten.
  • Brokkoli, Schalotten und Knoblauch dazugeben und ca. 1 Minute mitbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Brühe ablöschen.
  • Kokosmilch und Gewürzmischung hinzugeben und mit geschlossenem Deckel 4 Minuten kochen.
  • Hähnchenbrüste waschen, in Streifen schneiden und mit etwas Öl und den Cashewkernen von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Topf mit dem Gemüse geben.
  • Noch einmal aufkochen und ggf. mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.
  • Mit Limettensaft abschmecken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.