Rezepte

Andreas Weihnachtsgans

Veröffentlicht
image_pdfimage_print
Andreas Weihnachtsgans
Beurteile den Artikel

Mit kurzer Vorbereitungszeit einen Hit am Weihnachtsbaum.

Zutaten:

  • Gans ca. 3 Kilo
  • 4 Äpfel
  • 4 Zwiebeln
  • 2 TL Beifuß
  • 200 g Back Pflaumen

Zubereitung:

  • Ganz putzen.
  • Zwiebel vierteln.
  • Äpfel in Spalten schneiden.

  • Die Gans mit Salz Pfeffer und der Hälfte vom Beifuß von allen Seiten würzen.
  • Zwiebeln, Äpfel und der Rest vom Beifuß und in die Gans stopfen.

  • Die Gans jetzt für 1 Stunde bei 180° offen anbraten.
  • Nach 1 Stunde die Temperatur auf 80° für 7 Stunden runterregeln und den Bräter verschließen. Ich habe die Gans über Nacht im Backofen gelassen.
  • in der letzten Stunde Honig auf der Gans verteilen.

  • Circa eine Dreiviertelstunde vor dem servieren die Gans noch mal bei 180° in den Backofen für 30 Minuten.
  • Die Gans aus dem Backofen nehmen und auf eine Platte legen.

  • Sauce vom Fett trennen.
  • Ein Teil der Äpfel, Pflaumen und Zwiebeln aus der Gans nehmen und mit der Soße zusammen pürieren und abschmecken.
  • Jetzt kann die Gans zusammen mit Klößen und Rotkohl serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.